Geschäfte, Hotels und Gaststätten müssen für Menschen mit Behinderungen leichter zugänglich werden

Geschäfte, Hotels und Gaststätten müssen für Menschen mit Behinderungen leichter zugänglich werden

Geschäfte, Hotels und Gaststätten müssen für Menschen mit Behinderungen leichter zugänglich werden

Zugänglichkeit für alle

Wir wussten es natürlich schon viel länger, aber jetzt sehen auch immer mehr Unternehmer ein, dass die Gastronomie und der Einzelhandel auch für Menschen mit Behinderungen leichter zugänglich sein müssen.

Wussten Sie, dass in den Niederlanden etwa zwei Millionen Menschen eine Behinderung haben? Ein Teil davon ist in seiner Mobilität mehr oder weniger stark eingeschränkt. Wenn wir erkennen, dass die Gruppe so groß ist, dann ist es doch zumindest bemerkenswert, dass es immer noch viele Geschäfte und Gaststätten gibt, die durch einen Höhenunterschied für Menschen mit einem Rollator, Rollstuhl oder Elektromobil nicht zugänglich sind.

UN-Behindertenrechtskonvention

Im Jahr 2016 wurde die UN-Konvention, mit dem Ziel die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten, ratifiziert. Dieser Vertrag muss die Position von Menschen mit Behinderungen stärken. Darin heißt es unter anderem, dass sie berechtigt sind, selbstständig zu wohnen, zur Schule zu gehen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

KMU in den Niederlanden, VNO-NCW, das Ministerium für Gesundheit, Wissenschaft und Sport (VWS) und die Allianz UN-Behindertenrechtskonvention beginnen jetzt mit der Umsetzung: Leichte Zugänglichkeit für ein breites Publikum. Ein Ziel, das wir bei Roege International schon sehr lange anstreben.

Kleine Anpassungen

Ein kleiner Höhenunterschied kann für jemanden, der beispielsweise einen Rollator, Rollstuhl oder ein Elektromobil nutzt, oft schon ein großes Problem sein. Mit einer einfachen Anpassung kann dies in den meisten Fällen leicht gelöst werden.

Lesen Sie hier unten den ganzen Artikel über die Pläne der KMU-Niederlande, des Ministeriums für Gesundheit und der Allianz UN-Behindertenrechtskonvention.

https://www.nu.nl/ondernemen/5312462/winkels-en-horeca-moeten-toegankelijker-worden-mensen-met-beperking.html

20. Juli 2018